IM GESPRÄCH MIT "CHAT GPT"

WIE EINE KI DIE UNTERNEHMENSWELT REVOLUTIONÄR AUF DEN KOPF STELLEN WIRD

 

Das Tool Chat GPT bricht sämtliche Rekorde und schafft es binnen weniger Tage auf die Marke von 1 Mio Usern. Das durchaus nicht grundlos, denn die KI von Open AI mit dem beeindruckenden „Sprachtool“ Chat GPT hat von ganzen Blogs, Codes, Exceltabellen, Marketingplänen und allen erdenklichen auf relativ komplexe Fragen dem menschlichen Bewusstsein ähnliche Antworten raus. All das höchst professionell und zunächst unfehlbar scheinend in Inhalt und Ausdruck. Nicht nur die Unternehmenswelt, ganze Schulen, im privaten Bereich und grundsätzlich allen gesellschaftlichen Ebenen wird rauf und runter diskutiert und ein wenig bahnt sich selbst bei IT-ablehnenden Menschen an: Aus der Nummer kommen wir nicht mehr raus und zurück schon gleich gar nicht. Ich habe dem Tool Fragen gestellt, was genau es macht, wie es Geld verdient, was es für unser Bewusstsein bedeutet und was es für Unternehmen bedeutet.

 

ACHTUNG!

Docht ACHTUNG! Das Tool ist nicht unfehlbar, wir haben bereits Fehler entdeckt. Zudem sollte nicht vergessen werden, dass es kein Mensch ist mit empathischer Präzision, mit Emotionen, intelligenten Gefühlen und Verkettungen von Daten und eben jenen nicht greifbaren Themen und ein Abwiegen von Sinnhaftigkeit und Faulheit hier geboten ist. Die kostenpflichtige Variante ist bereits im Gespräch, wir dürfen gespannt sein, welche Neuheiten hier auf uns warten.

 

 

Ein trotz aller Vorbehalte absolut geniales Tool, das uns unglaublich begeistert und auch definitiv (mit Bedacht) eingesetzt werden wird.  Eine Technologie, die in eine Zukunft steuert, die wir uns so nicht vermögen auszumalen, in vielen Bereichen Fuß fassen wird und genau deshalb sind wir ganz einfach direkt ins Gespräch mit der KI getreten, um zu Fragen: Wo soll das Ding eigentlich hin?

 

"HALLO CHAT GPT, MEIN NAME IST SARAH LENZ"

> !! Dieser Blog entstand also binnen 2 Minuten aus Fragen, die mir durch den Kopf gingen und Antworten, die mir die „Künstliche Intelligenz“ kurzerhand ausspuckte!

Sarah Lenz:

Schreibe mir doch bitte einen Blog, was genau Chat GPT kann, was es ist und wo das in Zukunft hinführen  soll.

 

ChatGPT:

ChatGPT ist ein sogenannter "Language-Modell", das von OpenAI entwickelt wurde. Es hat das Ziel, natürliche Sprache so gut wie möglich nachzubilden und dabei menschenähnliche Antworten auf Fragen zu generieren. Dazu wurde es mit einer großen Menge an Texten aus dem Internet trainiert, um ein Verständnis für die Struktur und die Bedeutung von Wörtern und Sätzen zu entwickeln.

Einige Anwendungsgebiete von ChatGPT sind:

  • Automatisierte Antworten auf Kundenanfragen
  • Textgenerierung für kreative Projekte wie Schreibprozesse oder Chatbots
  • Übersetzung und Textanalyse
  • Automatisierung von Schreibarbeiten wie Schreiben von Nachrichten, E-Mails, Dokumenten und mehr

In Zukunft wird erwartet, dass der Einsatz von ChatGPT und ähnlichen Technologien weiter zunehmen wird. Durch die zunehmende Verbreitung von künstlicher Intelligenz und die steigende Nachfrage nach automatisierten Prozessen werden die Anwendungsmöglichkeiten von ChatGPT wahrscheinlich immer vielfältiger werden. Es wird davon ausgegangen, dass die Technologie in Zukunft in immer mehr Bereichen eingesetzt wird und dass die Ergebnisse immer realistischer und überzeugender werden.

 

Sarah Lenz:

Was soll dieses Tool, Chat GPT, für Unternehmen für Vorteile bringen und wie können wir als Microsoft Partner hier einen Nutzen aus dem Tool ziehen?

 

ChatGPT:

ChatGPT kann für Unternehmen eine Vielzahl von Vorteilen bieten, darunter:

  • Zeitersparnis: ChatGPT kann automatisch Aufgaben übernehmen, die sonst von menschlichen Mitarbeitern erledigt werden müssten, wie z.B. die Beantwortung häufig gestellter Kundenfragen. Dadurch können Mitarbeiter sich auf wichtigere Aufgaben konzentrieren.
  • Erhöhte Produktivität: ChatGPT kann schnell und präzise Antworten auf Anfragen liefern, was zu einer höheren Kundenzufriedenheit und einer höheren Effizienz führen kann.
  • Kosteneinsparungen: Automatisierte Prozesse können dazu beitragen, die Kosten für die Personalbeschaffung und -betreuung zu senken.

Als Microsoft-Partner können Sie ChatGPT in Ihre bestehenden Lösungen integrieren und so Ihren Kunden einen Mehrwert bieten. Beispielsweise kann ChatGPT in Chatbots integriert werden, um die Interaktion mit Kunden zu verbessern, oder in automatisierte E-Mail-Antworten, um schnell auf Anfragen zu reagieren. Sie können auch ChatGPT einsetzen, um automatisierte Schreibarbeiten zu erledigen, wie z.B. die Erstellung von Berichten oder die Erstellung von Inhalten für Marketingkampagnen.

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie als Microsoft-Partner von ChatGPT profitieren können. Indem Sie es in Ihre Lösungen integrieren, können Sie Ihre Dienstleistungen erweitern und Ihren Kunden einen Mehrwert bieten.

 

Sarah Lenz:

Muss ich Angst haben, dass Chat GPT irgendwann das menschliche Bewusstsein überholen wird oder ersetzen?

 

ChatGPT:

Es gibt keinen Grund, sich Sorgen darüber zu machen, dass ChatGPT das menschliche Bewusstsein überholen wird. ChatGPT ist ein computergestütztes Modell, das auf eine bestimmte Aufgabe trainiert wurde, nämlich natürliche Sprache zu verstehen und zu generieren. Es hat keine eigenen Ziele oder Absichten und ist auf die Anweisungen seiner Benutzer angewiesen.

Es ist wichtig zu betonen, dass ChatGPT nicht in der Lage ist, die komplexen Denkprozesse und Emotionen eines menschlichen Bewusstseins nachzubilden, sondern nur darauf trainiert, bestimmte Aufgaben auf der Grundlage von vorhandenen Texten auszuführen.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass ChatGPT und ähnliche Technologien ethisch und verantwortungsvoll eingesetzt werden sollten, um sicherzustellen, dass sie die menschliche Arbeitskraft nicht ersetzen und dass ihre Auswirkungen auf die Gesellschaft und den Einzelnen gut verstanden werden.

In Zukunft werden wir sicherlich fortschrittlichere Technologien sehen, aber es ist unwahrscheinlich, dass sie jemals das menschliche Bewusstsein ersetzen oder überholen werden. Menschen haben eine unvergleichliche Kreativität und Empathie, die von keinem Computermodell ersetzt werden kann.

 

Sarah Lenz:

Sollen Open AI und Microsoft in Zukunft enger zusammenarbeiten?

 

ChatGPT:

Es ist möglich, dass OpenAI und Microsoft in Zukunft enger zusammenarbeiten werden, da beide Unternehmen in der künstlichen Intelligenz und im Bereich der natürlichen Sprachverarbeitung tätig sind. Eine enge Zusammenarbeit könnte dazu beitragen, die Entwicklung von Technologien in diesem Bereich zu beschleunigen und die Anwendungsmöglichkeiten von künstlicher Intelligenz in verschiedenen Branchen und Anwendungen zu erweitern.

Microsoft hat bereits angekündigt, dass es OpenAI unterstützt und eine Partnerschaft mit dem Unternehmen eingegangen ist, um die Entwicklung von künstlicher Intelligenz zu beschleunigen und die Verfügbarkeit von Tools wie ChatGPT zu erhöhen. Microsoft hat auch angekündigt, OpenAI-Modelle in seine Cloud-Plattform Azure integrieren zu wollen, um es Entwicklern und Unternehmen zu erleichtern, diese Technologien in ihre eigenen Anwendungen zu integrieren.

Es ist jedoch nicht gesagt, dass OpenAI und Microsoft zwangsläufig enger zusammenarbeiten müssen, da OpenAI ein Unabhängiges Unternehmen ist und selbst entscheiden kann mit wem es zusammenarbeitet. Es kann sein, dass OpenAI auch andere Partnerschaften eingeht, um seine Technologien und Dienstleistungen zu verbreiten.

 

Sarah Lenz:

Womit verdient ChatGPT Geld?

 

ChatGPT:

ChatGPT ist ein Produkt von OpenAI, einem Unternehmen, das kommerzielle Anwendungen von künstlicher Intelligenz anbietet. OpenAI verdient Geld, indem es seine Technologien und Dienstleistungen an Unternehmen und Entwickler verkauft, die sie in ihre eigenen Produkte und Lösungen integrieren möchten. Dies kann beispielsweise durch den Verkauf von Zugang zu ChatGPT-APIs oder durch den Verkauf von Support- und Schulungsdienstleistungen geschehen.

OpenAI bietet auch eine kostenlose Testversion von ChatGPT an, die für Entwickler und Unternehmen zur Verfügung steht, die ChatGPT ausprobieren möchten, bevor sie sich entscheiden, es in ihre Lösungen zu integrieren. Dies ermöglicht es Unternehmen, die Vorteile von ChatGPT zu erkennen und zu beurteilen, ob es für ihre Bedürfnisse geeignet ist, bevor sie in eine kommerzielle Beziehung eintreten.

Es ist wichtig zu beachten, dass OpenAI nicht nur von ChatGPT lebt, sondern auch von anderen Produkten und Dienstleistungen, die es anbietet und die auf künstlicher Intelligenz basieren und es somit eine breite Palette an Angeboten hat.

TECHNOLOGIE TRIFFT BEWUSSTSEIN – „DIGITAL MINDSET“

Wir leben in Zeiten massiven Wandels und keine Komponente trägt so massiv dazu bei, ob Transformation sowohl im beruflichen, als auch privaten Kontext funktionieren kann, wie der Mensch selbst und sein Mindset. Digitalisierung ist nicht mehr wegzudenken, massive Bereiche der Kommunikation und Kollaboration sind hierauf ausgelegt und das Wissen, um den richtigen Umgang und das Nutzen der Vorteile sind enorm wichtig für die nachhaltige Entwicklung. Genau deshalb soll unsere neue YouTube Reihe genau darauf eingehen und die Bereiche der Persönlichkeitsentwicklung, Beruf zu Berufung zu machen und wieder voller Motivation und Tatendrang Mehrwerte einbringen zu können, gemeinsame Ziele zu erreichen oder das Team nach vorn zu bringen in den Fokus rücken. Den Digitalisierung funktioniert nur mit den Menschen in den Unternehmen. Anbei ein kleiner Einblick in den letzten Blog, gerne vorbeischauen und oder auch auf YouTube.

 

TRANSFORMATION IN TECHNOLOGIE UND BEWUSSTSEIN SIMULTAN

Warum beobachten wir eine zeitgleiche und sehr ähnliche Veränderung in Bezug auf diese beiden Themen? Beide Themen dominieren unser tägliches Leben unglaublich. Digitalisierung hat unsere Kommunikation und damit die gesamte Zusammenarbeit und Steuerung vollkommen umgekrempelt. Beide Themen sind „nicht greifbar“ und werden in gegenseitiger Abhängigkeit voneinander gesteuert und/oder auch positiv beeinflusst. So bietet eben jene technologische Entwicklung deutlich mehr Effizienz, mehr Flexibilität, Mobilität und all die Themen, die uns dann erlauben simultan neue flexiblere Arbeitswelten zu erschaffen und neu zu denken. Ein wenig zu vergleichen ist dieser Prozess mit dem „Henne-Ei“ Prinzip. Beides kreiert und begünstigt sich gegenseitig in der Entwicklung. Die Frage ist, nutzen wir das für mehr Zufriedenheit, bessere Unternehmenskulturen oder macht es uns Angst und Schrecken?

 

 

 

 

 

 

Unser Know-How für Ihr Unternehmen

Auch Sie können den Sprung in moderne, digitale Zusammenarbeit schaffen

 

Hendrik Mzyk

 

 

Fragen zur Digitalisierung?

    Nutzen Sie unser Kontakt-Formular




    Ich bin mit der Verarbeitung der oben genannten Daten mit dem Zweck der Kontaktaufnahme einverstanden

    Durch Ihre Bestätigung übermitteln Sie Ihre Daten an die Veroo Consulting GmbH. Die Informationspflichten zum Datenschutz, insbesondere zur Rechtsgrundlage zur Kundenkommunikation, finden Sie unter unserer Datenschutzerklärung.

     

     

    SIE WOLLEN IHR UNTERNEHMEN FIT

    FÜR DIE ZUKUNFT MACHEN?

     

    Wir zeigen Ihnen die wichtigsten Steps in die Digitalisierung und erläutern Ihnen

    transparent und verständlich Ihre Möglichkeiten.

     

    Slide 2

    Microsoft Teams

    Mit unseren Einführungs- und Migrationskonzepten erzielen wir die Erfolge, die Sie sich von MS Teams erhoffen.

    Slide 2

    Remote Arbeit

    Richtige Windows 10 Rechner aus der Cloud bereitstellen und Zugriff auf Unternehmensanwendungen von überall bekommen.

    Slide 2

    Teams Playbook

    Damit Microsoft Teams auch bei Ihnen richtig integriert ist und sein volles potential ausschöpfen kann, müssen ein paar Dinge beachtet werden.

    previous arrow
    next arrow

    Sarah Lenz

    Sarah Lenz ist das "Kreativ-Genie" in unserem Team. Als Expertin für Marketing, moderne Kommunikation und Social Media Marketing weiß sie ganz genau was unser Team, aber auch die Kunden motiviert und zu mehr Produktivität, symbiotischem Networking und letztlich Höchstleistungen animiert. Teamwork, Empathie und das Individuum mit all seiner Einzigartigkeit, als Teil des Großen Ganzen, sind die Themen, die für sie den Erfolg eines jeden Unternehmens ausmachen. In ihrer Freizeit beschäftigt sie sich am liebsten mit Musik, Kunst, Kultur, Sport in der Natur, Design, tollen Events, Spiritualität und vor allem Mann Timo sowie den drei gemeinsamen Töchtern. Alles ist möglich! Und gemeinsam noch viel mehr.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    css.php